Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige Bioökonomie

Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige Bioökonomie
Slide background

... in interdisziplinären Teams

Interdisziplinäre Expertengruppen suchen im BioSC nach integrativen Lösungsansätzen. Je nach Fragestellung bilden sich dazu Projektteams aus den Forschungsschwerpunkten des BioSC.

Slide background

... mit integrativen Konzepten

Die Implementierung einer nachhaltigen Bioökonomie erfodert die Vernetzung der diversen Disziplinen (wie z.B. Natur-, Ingenieur-, Agrar-, Wirtschafts-, Gesellschafts-wissenschaften), um neue Kooperationsansätze für gemeinsame Lösungsansätze zu den drängenden Fragen zu entwickeln.

Aktuelle Themen

BioSC-Workshop

Kaskadennutzung mehrjähriger Biomassepflanzen – Perspektiven für eine nachhaltige Bioökonomie

Ziel des Workshops ist es, für Lignocellulose die unterschiedlichen Anforderungen der einzelnen Akteure an die Rentabilität der Produktion, die Verfügbarkeit des Rohstoffs, die Rohstoffqualität, die Verarbeitungsmöglichkeiten und Flexibilität in den Nutzungsformen darzustellen. Die Herausforderungen an eine zukünftige Bioökonomieforschung, die das Ziel hat vorhandene Ressourcen so effektiv wie möglich zu nutzen, sollen dabei herausgearbeitet werden. 

mehr
BioSC-Gastwissenschaftler

Internationale Gäste im BioSC

Bis jetzt wurden vier Förderungen für Gastwissenschaftleraufenthalten in 2015 bewilligt. Mehr Informationen gibt es hier! 

mehr
BioSC-Workshop

Algae - an alternative resource for sustainable bioeconomy

Algae assimilate carbon dioxide from the Earth atmosphere into energy-rich organic compounds that significantly contribute to sustaining food chains throughout the biosphere. As an essential part of photosynthetic phytoplankton, algae also represent a unique driver of global geochemical and energetic cycles that annually captures approx. 2000 million tons of carbon. Unlike higher plants, the immense potential of algae for modern bioeconomy has not been yet adequately exploited.

mehr