Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie

Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie

2. BioSC Symposium

Towards an Integrated Bioeconomy

Am 28. November 2017 (Achtung: Terminänderung!) findet das zweite internationale BioSC Symposium "Towards an integrated Bioeconomy" im Maternushaus in Köln statt. Teilnehmer werden internationale wissenschaftliche Experten aller bioökonomisch relevanter Disziplinen sowie Stakeholder aus Wirtschaft und Politik sein.

Die Konferenz konzentriert sich auf die Forschung für eine erfolgreiche Umsetzung einer nachhaltigen wissensbasierten Bioökonomie, die auf der Integration von wissenschaftlichem Fachwissen in verschiedenen Disziplinen basiert. Alle relevanten Disziplinen müssen das volle Potenzial erneuerbarer Ressourcen erforschen, um Lösungen für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen zu entwickeln.

Externe Wissenschaftler und BioSC Mitglieder präsentieren von 9.00 - 18:00Uhr in den folgenden Sessions ihre interdisziplinären Forschungsprojekte, in denen sie Bioökonomiethemen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Ergänzend wird eine Postersession stattfinden. Zudem zeigen die neu implementierten BioSC FocusLabs zum ersten Mal ihre vielversprechenden Forschungsaktivitäten für die integrierte Bioökonomie in NRW:

  • Session I: Cornerstones of an Integrated Bioeconomy in NRW
    Recently started BioSC FocusLabs highlighting key research activities within the BioSC.

  • Session II: Socioeconomic Perspectives within a Sustainable Bioeconomy
    Socioeconomic analysis of bioeconomical developments (raw materials, processes and products) linked to markets, politics and society, as well as strategies or concepts for a successful implementation of an economically, ecologically and socially sustainable bioeconomy.

  • Session III: Innovations for Plant Production and Resource Management
    Interdisciplinary, sustainable and visionary concepts, that allow for resource-preserving and environmental-friendly enhancement of plant performance, adaptation of quality to the respective utilization pathway and minimization of yield and post-harvest losses.

  • Session IV: Green Value Chains ‐ Processes and Products from Biomass
    New value chain concepts, promising products and solutions for the processing of biogenic raw materials, modular (bio-) transformations, downstream processing and integrated biorefinery concepts for the holistic and sustainable utilization of biomass.

  • Poster Session
    You are kindly invited to submit poster abstracts. Further information are provided in our Call for Poster Abstracts

 


Anmeldung:
Die Anmeldung ist geöffnet. Bitte registrieren Sie sich bis zum 3. November 2017 unter dem entsprechenden folgenden Link:

Registrierung für BioSC Mitglieder

Registrierung für externe Gäste

Die Teilnahme am BioSC Symposium ist kostenfrei.


Veranstaltungsort:

Das Symposium findet im Tagungshotel Maternushaus in Köln statt. Zimmerbuchungen sind über info@maternushaus.de oder 0221-1631-0 möglich.

Anfahrtskizze Maternushaus


Kontakt:

Bei weiteren Fragen zur Veranstaltung kontaktieren Sie gerne die BioSC Geschäftsstelle via biosc@fz-juelich.de.