Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie

Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie

BioSC Exkursion Projekt :metabolon - Stoffumwandlung | Kreislaufwirtschaft | Umwelttechnologie

Im Rahmen der nächsten geplanten BioSC Exkursion am 12. Juli 2017  wird das Projekt :metabolon vorgestellt werden. Zel des Projektansatzes :metabolon ist die Neuausrichtung des bisherigen Entsorgungszentrums Leppe zu einem Kompetenz-, Lern- und Innovationsort für Stoffumwandlung und standortbezogene Umwelttechnologie und –techniken. Der neue Zukunftsstandort :metabolon integriert zum einen vorhandene Kompetenzen, entwickelt sie weiter und setzt sie neu in Szene.

Zur Anmeldung bitte E-Mail an Greta Mittweg.

Archiv

27. November 2015

FZ Jülich, Algen Science Center

RWTH Aachen, Institut für Technische und Makromolekulare Chemie ITMC

BioSC Exkursion “Explorative Kosten-Nutzen Analyse technologischer Innovationen in der Bioökonomie”

Im Rahmen dieser Exkursion am 27. November 2015 wurden neuartige Technologien vorgestellt , die neue und alternative Formen der Produktion und Nutzung von Biomasse ermöglichen.

Besucht wurden:

  • Forschungszentrum Jülich, Algae Science Centre (Dominik Behrendt)
  • Institut für Technische und Makromolekulare Chemie ITMC, RWTH Aachen University (Phillipp Grande)

 

 

               

20. März 2015

REWE Hauptverwaltung, Köln
Obst- und Gemüsebaubetrieb Konrad Schwarz, Bornheim
Landgard GmbH, Herongen

Wertschöpfungskette Obst- und Gemüse - nachhaltige Produktion und Vermarktung

Im Rahmen der 2. BioSC Exkursion hatten 10 Doktoranden und Post Docs des BioSC die Möglichkeit einen Überblick über die verschiedenen Stationen innerhalb der Wertschöpfungskette von Obst und Gemüse zu erhalten. Besonders die jeweiligen Strategien zur Steigerung der Nachhaltigkeit waren für die Teilnehmer von Interesse. Nach den Präsentationen und Besichtigungen der Unternehmen und des Gartenbaubetriebes gab es außreichend Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion.

                Gemüsebaubetrieb Konrad Schwarz

18. November 2014
Port of Ghent

Nachhaltige Biomassenutzung

Biobase Europe-Pilot Plant

  • Bio Base Europe: “An instrument for start-ups to bridge the gap between laboratory research and industrial production”
  • Besichtigung des Biobase Europe-Pilot Plant: Biomassefraktionierung und Vorbehandlung
  • Anschließende Diskussion

Biorefinary Cluster: Der größte, integrierte Produktionskomplex für Biofuels in Europa

  • Vorstellung des Biorefinary Clusters
  • Bustour durch das Ghent Bio-Economy Valley
  • Besichtigung eines der dort angesiedelten Unternehmen