Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie

Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie
Slide background

Nachhaltige Bioökonomie?!

Was ist das überhaupt? Und welchen Beitrag können Forschung und Ausbildung bei der Umstellung auf eine bio-basierte Wirtschaftsform leisten?

Der Erklärfilm des Bioeconomy Science Center liefert einen ersten Einstieg in die Grundlagen der Bioökonomie und veranschaulicht wie interdisziplinäre und integrierte Zusammenarbeit regional organisiert und was benötigt wird, um tragfähige Lösungsansätze für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu entwickeln.

Video abspielen
Slide background Image layer Image layer Image layer Image layer
Ernährungssicherung
Klimaschutz
Ressourcenmanagement
Energieversorgung

Integrierte Bioökonomie  |  Lösungsbeiträge für die gesellschaftlichen Herausforderungen

Slide background

Herausforderung Ernährungssicherung

Wie gelingt die Versorgung einer zunehmenden Weltbevölkerung mit hochwertigen Nahrungsmitteln?

Ungünstige und komplexe Randbedingungen wie z.B. die Limitation der Agrarflächen, die Nutzungskonkurrenz nachwachsender Rohstoffe - energetisch oder stofflich - und sich ändernde Verbrauchsgewohnheiten erfordern von der Nachhaltigen Bioökonomie interdisziplinäre Lösungsansätze.

mehr

zurück zur Übersicht

Slide background

Herausforderung Klimaschutz

Wie lässt sich der Einfluss des menschlichen Handelns auf das Erdklima minimieren?

Die nachhaltige Produktion von Energie und nachwachsenden Rohstoffen durch ressourceneffiziente Verfahren und den Aufbau einer Kreislaufwirtschaft liefert einen wichtigen Beitrag zur Anpassung an den Klimawandel. Das Konzept der Nachhaltigen Bioökonomie bietet schon heute viele Lösungswege für die Verbesserung des Klimaschutzes.

mehr

zurück zur Übersicht

Slide background

Herausforderung Ressourcenmanagement

Wie lassen sich gleichzeitig die Anforderungen einer sicheren und wirtschaftlichen Rohstoff- und Energieerzeugung erfüllen?

Dies kann nur gelingen, wenn die natürlichen Ressourcen Luft, Wasser, Boden, Klima und Ökosysteme nachhaltig bewirtschaftet werden. Hierzu kann die Nachhaltige Bioökonomie eine Reihe erfolgversprechender Lösungsbreiträge liefern.

mehr

zurück zur Übersicht

Slide background

Herausforderung Energieversorgung

Wie können erneuerbare Kraftstoffe für mobile Anwendungen und Bioenergie nachhaltig und langfristig bereitgestellt werden?

Gerade ihre Speicherfähigkeit macht die Bionenergie zu einem wichtigen Bestandteil des zukünftigen Energiemix. Im Wettbewerb mit den nicht dauerhaft verfügbaren Energiequellen Wasser und Solar ist sie deshalb ein unverzichtbarer Baustein. Die Nachhaltige Bioökonomie liefert Lösungen für die Entwicklung integrierter Produktionsprozesse für eine nachhaltige Produktion.

mehr

zurück zur Übersicht

Aktuelles

07.09.2020

Projektkurs Bioökonomie: Schüler forschen mit Algen

Was genau bedeutet eigentlich Bioökonomie? Und was kann sie für den Strukturwandel im Rheinischen Revier leisten? Mit diesen und vielen weiteren Fragen startete der erste Projektkurs Bioökonomie für Schülerinnen und Schüler am Forschungszentrum Jülich. Der Kurs ist ist Teil des Projektes „Rheinisches Revier – Jugend gestaltet den Strukturwandel“.

mehr
24.08.2020

Bundesforschungsministerin Karliczek am "AlgenFlipper"

Am 21. August besuchte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek in Köln die schwimmende Bioökonomie-Ausstellung auf der MS Wissenschaft. Drei Exponate wurden der Ministerin im Detail erläutert, darunter das Exponat „Sauberes Wasser durch Algen“ von Bioeconomy Science Center und IBG-2 Pflanzenwissenschaften, Forschungszentrum Jülich, das von Dr. Holger Klose vorgestellt wurde.

mehr
17.08.2020

Exzellenzpreis des Forschungszentrums Jülich für Vera D. Jäger

Dr. Vera D. Jäger wurde gemeinsam mit zwei weiteren Nachwuchswissenschaftlern mit dem Exzellenzpreis des Forschungszentrums Jülich ausgezeichnet. Der Preis wird für herausragende, in wesentlichen Teilen in Jülich erstellte Dissertationen verliehen und ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert. In der Dissertation ging es um die einfache und kostengünstige Herstellung von Enzymen und um die nachhaltige Produktion von Kohlenwasserstoffen in Archeen. Vera Jäger promovierte am Institut für Molekulare Enzymtechnologie (HHU Düsseldorf), das Mitglied im BioSC ist.

mehr
30.07.2020

BioSC an Bord: „Sauberes Wasser durch Algen“ auf der MS Wissenschaft 2020/21

Am 30. Juli ist in Münster die MS Wissenschaft gestartet, die seit vielen Jahren als Ausstellungsschiff im Rahmen der Wissenschaftsjahre unterwegs ist. Im Wissenschaftsjahr Bioökonomie ist ein gemeinsames Exponat des Bioeconomy Science Center und des IBG-2 Pflanzenwissenschaften, Forschungszentrum Jülich, an Bord. Es veranschaulicht, wie man mit Hilfe von Algen Abwasser reinigen und wertvolle Nährstoffe zurückgewinnen kann.

mehr
11.05.2020

Nachhaltige Kohlenwasserstoffproduktion: BMBF-Folgeprojekt zu BioSC-Projekt bewilligt

Auf der Grundlage des 2019 beendeten BioSC-Projekts HySyn hat das Institut für Molekulare Enzymtechnologie (HHU Düsseldorf) gemeinsam mit dem Moskauer Institut für Physik und Technologie ein Folgeprojekt beim BMBF eingeworben. Im Rahmen von HySyn wurde begonnen, eine kürzlich entdeckte Enzymfamilie aus Algen zu charakterisieren, die Alkane und Alkene produziert. Im BMBF-Projekt FAPBiotech werden diese Arbeiten fortgeführt. Die Ergebnisse des Projektes sollen dazu beitragen, den Weg für eine nachhaltige Kohlenwasserstoffproduktion zu ebnen.

mehr

Eine Übersicht aller Meldungen finden Sie in der Rubrik Aktuelles!

Themen


Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2020/21 wird das Konzept der Bioökonomie mit all seinen Potenzialen und Herausforderungen erlebbar. Informationen zu Veranstaltungen, Projekten und vieles mehr finden sich hier: www. wissenschaftsjahr.de.

5. Internationales BioSC Symposium

Ursprünglich geplant: 16.-17. November 2020

Neuer Termin: 5. März 2021 | virtuell

mehr

MS Wissenschaft - Bioökonomie:
Der Film zur Tour 2020|21

mehr

Bioökonomie-Blog des Forschungszentrums Jülich

Im Wissenschaftsjahr Bioökonomie bloggen Jülicher Arbeitsgruppen , die Mitglied im BioSC sind, über ihre Forschung.

mehr

Pflanzenforschungs-Podcast KRAUTNAH

Im Rahmen des vom BMBF geförderten Hochschulwettbewerbs im Wissenschaftsjahr 2020 - Bioökonomie haben David und Caspar den Podcast ins Leben gerufen.

more

Ausschreibungen

Global Biobased Businessplan Competition

10. Oktober 2020

Weitere Informationen

Ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft – Kunststoffrecyclingtechnologien (BMBF)

30. Oktober 2020

Weitere Informationen

Travelling Conferences (BMBF)

20. November 2020

Mehr Informationen oder unter BMBF.de

Jobs

Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie hier.

Publikationen

Blank, L. M., et al. (2020). "Biotechnological upcycling of plastic waste and other non-conventional feedstocks in a circular economy." Current opinion in biotechnology 62: 212-219. Plasticycle

Wierckx, N., et al. (2020). "Metabolic specialization in itaconic acid production: a tale of two fungi." Current opinion in biotechnology 62: 153-159. Plasticycle

--> Weitere Publikationen aus BioSC Projekten

Veranstaltungen

nächster Termin: 05.10.2020
Düsseldorf / virtuell (Livestream)
05.10.2020

Landwirtschaft 2030 in NRW: Zukunftsfest, Nachhaltig, Tierwohlorientiert

mehr
online
05.10.2020 - 09.10.2020

European Forum for Industrial Biotechnology and the Bioeconomy (EFIB)

mehr
online
06.10.2020
BioSC EVENT

5. NRW-Doktorandentag "Zukunft Bioökonomie"

mehr
Setubal, Portugal
07.10.2020 - 08.10.2020

Verschoben auf Frühjahr 2021: EIP-AGRI Seminar: Healthy soils for Europe

mehr
online
29.10.2020

Informieren, Diskutieren, Teilhaben - aber wie?! - digitale Auftaktveranstaltung

mehr
online
10.11.2020

Digital Technologies for Sustainable Crop Production (DIGICROP)

mehr
online
16.11.2020 - 17.11.2020
BioSC EVENT

5. Internationales BioSC Symposium - NEUER TERMIN: 5. März 2021

mehr
online
30.11.2020 - 03.12.2020

NEUER TERMIN: Interdisciplinary Circular Economy Conference

mehr