Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie

Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie

Prof. Henner Hollert | RWTH Aachen | ABBt - Umweltforschung - Ökosystemanalyse

Forschungsthemen und Profil (mit Bezug zur Bioökonomie)

Mission des Instituts: Lehre und Forschung für einen verantwortungsvollen Umgang mit Umwelt und Technologie.

Beiträge zum BioSC

Im Zusammenhang mit Bioeconomy gilt es, die energetische Nutzung von pflanzlicher Biomasse über den ganzen Lebenszyklus von der Produktion über die Anwendung bis hin zur Entsorgung hinsichtlich der Umweltfolgen zu bewerten. Dies betrifft folgende Aspekte:

  • Einsatz von Pestiziden in der pflanzlichen Nahrungsmittel- und Energieproduktion und deren Auswirkungen auf Ökosystemfunktionen von Boden und Wasser (Themenfeld: Verbesserung der Qualität und Quantität von Biomasse)
  • Umwelttoxikologische Bewertung bioenergetischer Produkte aus Biomasse (Themenfeld: Optimierung der „Nutzbarkeit“ pflanzlicher Biomasse )
  • Auswirkung energetischer Biomassenutzung und Landnutzungswandel auf Biodiversität auf verschiedenen Skalenebenen bis zum Landschaftsmaßstab (Themenfeld: Vulnerabilitäts-Ansätze und Ecosystem Services)
  • Nachhaltige Wasserwirtschaft (Themenfeld: Wasser- und Grundwasser)
  • Effizienzüberprüfung von Remediationsansätzen (Themenfeld: Ökosystemfunktionen)
  • Restauration von geschädigten Ökosystemen (Schädigungsanalyse, Konzepte für Restaurierungsmaßnahmen und Monitoring des Restaurationserfolges)
  • Analyse, Modellierung und Abschätzung der Anpassungsmöglichkeiten von Anbausystemen gegenüber Umweltveränderungen (Themenfeld: Vulnerabilitäts-Ansätze und Ecosystem Services)

Homepage der Core Group Prof. Hollert