Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie

Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie
Slide background

... in interdisziplinären Teams

Interdisziplinäre Expertengruppen suchen im BioSC nach integrativen Lösungsansätzen. Je nach Fragestellung bilden sich dazu Projektteams aus den Forschungsschwerpunkten des BioSC.

Slide background

... mit integrativen Konzepten

Die Implementierung einer nachhaltigen Bioökonomie erfodert die Vernetzung der diversen Disziplinen (wie z.B. Natur-, Ingenieur-, Agrar-, Wirtschafts-, Gesellschafts-wissenschaften), um neue Kooperationsansätze für gemeinsame Lösungsansätze zu den drängenden Fragen zu entwickeln.

Interne Fördermöglichkeiten

FocusLabs

Im Rahmen des BioSC-internen Fokussierungsprozesses wurden drei Fokusthemenfelder und eine Kompetenzplattform als zukünftige Ausrichtung des NRW-Strategieprojekts BioSC identifiziert.

Die drei Fokusthemenfelder sind:     

  • Smart management for plant performance,
  • Integrated biorefineries for sustainable production and processing,
  • Modular biotransformations for high-value chemicals.

Zudem wurde die Kompetenzplattform „Economy, strategies andconceptskonzipiert.

Unter einem FocusLab wird ein Kooperationsprojekt verstanden, das eingemeinsames Thema hat, welches durch multidisziplinäre Arbeiten integriert bearbeitet wird. Dafür muss auch eine angemessene integrierte Struktur und Governance etabliert werden. Mit den FocusLabs sollen insbesondere Nachwuchsteams mit Zukunftspotenzial für die integrierte Bioökonomie etabliert werden.

Die Laufzeit beträgt in der Regel 36 Monate mit einem Budget von maximal 800.000€/Jahr.

mehr

BOOST FUND

BOOST FUND -Projekte sind interdisziplinäre Kooperationsprojekte zu Themenfeldern der nachhaltigen und integrierten Bioökonomie. Projektthemen müssen so gewählt sein, dass die Integration der BioSC-Forschungsschwerpunkte (Beteiligung von mind. zwei BioSC Forschungsschwerpunkten pro Projekt) und die Entwicklung neuer interdisziplinärer Forschungsfelder, die auf die Entwicklung einer nachhaltigen und integrierten Bioökonomie ausgerichtet sind.

Ziele eines BOOST FUND-Projektes sind Exploration, Erkundung (z.B. proof-of-concept) und Entwicklung neuer, innovativer Themen zur nachhaltigen und integrierten Bioökonomie und die Brückenbildung zwischen den Disziplinen und BioSC Partnereinrichtungen.

Die Laufzeit beträgt in der Regel 24 Monate mit einem Budget von maximal 800.000€.

mehr

SEED FUND

SEED FUND -Projekte sind interdisziplinäre Kooperationsprojekte zu Themenfeldern der nachhaltigen und integrierten Bioökonomie. Projektthemen müssen so gewählt sein, dass die Integration der BioSC-Forschungsschwerpunkte (Beteiligung von mind. zwei BioSC Forschungsschwerpunkten pro Projekt) und die Entwicklung neuer interdisziplinärer Forschungsfelder, die auf die Entwicklung einer nachhaltigen und integrierten Bioökonomie ausgerichtet sind.

Ziele eines SEED FUND-Projektes sind Exploration, Erkundung (z.B. proof-of-concept) und Entwicklung neuer, innovativer Themen zur nachhaltigen und integrierten Bioökonomie und die Brückenbildung zwischen den Disziplinen und BioSC Partnereinrichtungen.

Die Laufzeit beträgt in der Regel 12 Monate mit einem Budget von maximal 150.000€

mehr

WHITE PAPER

Die Komplexität der Herausforderungen zur Entwicklung einer nachhaltigen Bioökonomie erfordert substantielle Beiträge, die nur durch neue inter- und transdisziplinäre und integrative Forschungsansätze, die sowohl Grundlagenforschung als auch anwendungsorientierte Forschung umfassen, erzeugt werden können.  

Mit der Maßnahme WHITE PAPER sollen innovative, interdisziplinäre Forschungsthemen mit hohem wissenschaftlichen oder strategischen Potential gefördert werden, die eine hohe Relevanz für die Entwicklung und Implementierung einer nachhaltigen und integrierten Bioökonomie haben. WHITE PAPER sind eine Grundlage für die inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit und für die strategische und inhaltliche Weiterentwicklung.

Die Laufzeit beträgt in der Regel 6 Monate mit einem Budget von maximal 50.000€

mehr