Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie

Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie
Slide background

Nachhaltige Bioökonomie?!

Was ist das überhaupt? Und welchen Beitrag können Forschung und Ausbildung bei der Umstellung auf eine bio-basierte Wirtschaftsform leisten?

Der Erklärfilm des Bioeconomy Science Center liefert einen ersten Einstieg in die Grundlagen der Bioökonomie und veranschaulicht wie interdisziplinäre und integrierte Zusammenarbeit regional organisiert und was benötigt wird, um tragfähige Lösungsansätze für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu entwickeln.

Video abspielen
Slide background Image layer Image layer Image layer Image layer
Ernährungssicherung
Klimaschutz
Ressourcenmanagement
Energieversorgung

Integrierte Bioökonomie  |  Lösungsbeiträge für die gesellschaftlichen Herausforderungen

Slide background

Herausforderung Ernährungssicherung

Wie gelingt die Versorgung einer zunehmenden Weltbevölkerung mit hochwertigen Nahrungsmitteln?

Ungünstige und komplexe Randbedingungen wie z.B. die Limitation der Agrarflächen, die Nutzungskonkurrenz nachwachsender Rohstoffe - energetisch oder stofflich - und sich ändernde Verbrauchsgewohnheiten erfordern von der Nachhaltigen Bioökonomie interdisziplinäre Lösungsansätze.

mehr

zurück zur Übersicht

Slide background

Herausforderung Klimaschutz

Wie lässt sich der Einfluss des menschlichen Handelns auf das Erdklima minimieren?

Die nachhaltige Produktion von Energie und nachwachsenden Rohstoffen durch ressourceneffiziente Verfahren und den Aufbau einer Kreislaufwirtschaft liefert einen wichtigen Beitrag zur Anpassung an den Klimawandel. Das Konzept der Nachhaltigen Bioökonomie bietet schon heute viele Lösungswege für die Verbesserung des Klimaschutzes.

mehr

zurück zur Übersicht

Slide background

Herausforderung Ressourcenmanagement

Wie lassen sich gleichzeitig die Anforderungen einer sicheren und wirtschaftlichen Rohstoff- und Energieerzeugung erfüllen?

Dies kann nur gelingen, wenn die natürlichen Ressourcen Luft, Wasser, Boden, Klima und Ökosysteme nachhaltig bewirtschaftet werden. Hierzu kann die Nachhaltige Bioökonomie eine Reihe erfolgversprechender Lösungsbreiträge liefern.

mehr

zurück zur Übersicht

Slide background

Herausforderung Energieversorgung

Wie können erneuerbare Kraftstoffe für mobile Anwendungen und Bioenergie nachhaltig und langfristig bereitgestellt werden?

Gerade ihre Speicherfähigkeit macht die Bionenergie zu einem wichtigen Bestandteil des zukünftigen Energiemix. Im Wettbewerb mit den nicht dauerhaft verfügbaren Energiequellen Wasser und Solar ist sie deshalb ein unverzichtbarer Baustein. Die Nachhaltige Bioökonomie liefert Lösungen für die Entwicklung integrierter Produktionsprozesse für eine nachhaltige Produktion.

mehr

zurück zur Übersicht

Aktuelles

25.04.2017

Berufsfelderkundungstag Pflanzenwissenschaften für die Bioökonomie am 16.05.17

Im Rahmen des Fascination of Plants Day 2017 laden das Forschungszentrum Jülich (Institut für Pflanzenwissenschaften in Kooperation mit dem Schülerlabor) und das Bioeconomy Science Center Schüler der 8. – 10. Klasse zu einem Berufsfelderkundungstag am 16. Mai 2017 ein.

mehr
12.04.2017

Prof. Petra Bauer ist neue BioSC Core Group

Petra Bauer leitet das Institut für Botanik an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf und erforscht die Mobilisierung und Aufnahme des Mikronährstoffs Eisen. Pflanzenwachstum und Biomasseproduktion werden entscheidend von der Effizienz zur Nutzbarkeit von Mineralstoffen geprägt und eine Düngung ist nur begrenzt dauerhaft tragbar. Mit neuen Verfahren zur kontrollierten Anzucht und physiologischen und molekularen Analyse von Pflanzen möchte Prof. Bauer dazu beitragen, eine effiziente und ressourcenschonende Landwirtschaft und qualitativ hochwertige Pflanzenprodukte zu entwickeln.

mehr
05.04.2017

DECHEMA-Preis für Wege zur effizienten Nutzung nachwachsender Rohstoffe für Regina Palkovits von der RWTH Aachen

Nachwachsende Rohstoffe effektiv nutzen

Professor Dr. Regina Palkovits von der RWTH Aachen erhält den DECHEMA-Preis 2016. Damit werden ihre grundlegenden Arbeiten zur Entwicklung heterogenkatalytischer Verfahren ausgezeichnet, die eine selektive Umsetzung nachwachsender Rohstoffe in flüssiger Phase zu Basischemikalien und maßgeschneiderten Kraftstoffen ermöglichen.

mehr
16.03.2017

16th BioSC Lecture

Die BioSC Lecture zum Thema “The role of plant breeding in bioeconomy” fand erfolgreich am 15. März im Forschungszentrum statt.  Dr. Léon Broers, Mitglied des Vorstands KWS SAAT SE, Einbeck und Mitglied des deutschen Bioökonomierates referierte vor vielen Interessierten über den aktuellen Stand der Pfanzenforschung in der Bioökonomie.

 

mehr
02.02.2017

BioSC Spotlight: Erfolgreiche Auftaktveranstaltung

Am 01.02.2017 kamen über 75 Teilnehmer aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Dänemark und Nordirland zur Auftaktveranstaltung der neuen BioSC-Veranstaltungsreihe „Spotlight“ zum Thema „Enzymes and processes for biomass degradation“ nach Aachen. Es wurden acht Fachvorträge von Wissenschaftlern aus Akademia und Industrie gehalten und die neuesten Entwicklungen wurden ausgiebig diskutiert.

mehr
17.12.2016

BMBF Innovationstage in Costa Rica

Das BioSC hat an den Deutsch - Costa Ricanischen Innovationstagen in San José, die gemeinsam vom deutschen (BMBF) und vom costa ricanischen (MICITT) Wissenschaftsministerium initiiert wurden, teilgenommen.

mehr
16.12.2016

13. BioSC Lecture

Topic: Protein stability engineering as a workhorse for a sustainable bioeconomy

Speaker: Jens Erik Nielsen, Director, HTS and Design, Novozymes A/S

In the present lecture, Jens Erik Nielsen will discuss different strategies for stabilizing enzymes and highlight current research at Novozymes aimed at producing enzymes that are stable against a number of harsh conditions.

mehr

Eine Übersicht aller Meldungen finden Sie in der Rubrik Aktuelles!

Themen

Start der ersten drei FocusLabs im Frühjahr 2017

Bei der ersten FOCUS FUND-Ausschreibung 2016 wurden drei Projekte ausgewählt. Zwei beziehen sich auf das Fokusthemenfeld „Integrated biorefineries for sustainable production and processing“, eins auf das Fokusthemenfeld „Modular biotransformations for high-value chemicals“. Die zweite FOCUS FUND-Ausschreibung ist BioSC-intern am 1.März veröffentlicht worden.

 

mehr

FocusLab AP3

Advanced Pulping for Perennial Plants

Innerhalb des FocusLabs AP³ soll das Konzept einer neuen Bioraffinerie für die nachhaltige Umsetzung von Biomasse aus mehrjährigen Pflanzen unter Verwendung der OrganoCat-Technologie etabliert und ökonomisch validiert werden. AP³ vereint weltweit führende Expertise in Pflanzenwissenschaften, technischer Chemie, Verfahrenstechnik sowie Technologie- und Innovationsmanagement.

Projektleiter: Dr. Holger Klose, Institut für Biologie I, RWTH Aachen University

mehr

FocusLab Bio2

Integration of next generation biosurfactant production into biorefinery processes

Biotenside sind  natürliche Produkte mikrobiellen Ursprungs, die sich durch eine gute biologische Abbaubarkeit und Variantenreichtum mit hochspezialisierten Eigenschaften auszeichnen. Im Rahmen des FocusLabs Bio2 soll ein Bioraffinerieprozess für die Herstellung von Rhamnolipiden (RLs) und Mannosylerythritol Lipiden (MELs) im Sinne einer nachhaltigen Bioökonomie entwickelt werden.

Projektleiter: Dr. Lars Regestein, AVT - Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik, RWTH Aachen University

mehr

FocusLab CombiCom

Combinatorial creation of structural diversity for novel high-value compounds

Das FocusLab „CombiCom“ verfolgt das Ziel, mithilfe der Synthetischen Biologie eine nachhaltige Produktion von neuen, wertvollen Naturstoffen zu ermöglichen. Daher werden im Projekt mit neuen molekularbiologischen Methoden bekannte und neue Naturstoffe produziert sowie deren Wirksamkeit für den Pflanzenschutz und für pharmazeutische Anwendungen evaluiert.

Projektleiterin: Dr. Anita Loeschcke, Institut für Molekulare Enzymtechnologie (IMET), Heinrich Heine-Universität Düsseldorf

mehr

Publikationen

Damm T , Pattathil S, Günl M, Jablonowski ND, O´Neill M, Grün KS, Grande PM, Leitner W, Schurr U, Usadel B, Klose H (2017)Insights into cell wall structure of Sida hermaphrodita and its influence on recalcitrance. Carbohydrate Polymers 168, 94-102.

Welters, T., Horn, T., Ruff, A.J., Schwaneberg, U., Büchs J. (2017) Novel technique for high throughput measurement of active monooxygenase concentration. Biotechnol Bioeng.  Apr;114(4):929-933. doi: 10.1002/bit.26215.

L. Frantzeskakis, K.J. Courville, L. Plücker, R. Kellner, J. Kruse, A. Brachmann, M. Feldbrügge and V. Göhre (2017)The plat-dependent life cycle of Thecaphora thlaspeos: a smut fungus adapted to Brassicaceae. Mol. Plant-Microb. Interact.

--> Weitere Publikationen aus BioSC Projekten 

Ausschreibungen

ERA-MIN2 (BMBF): Ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft

5. Mai 2017 (Vorlage Ideenskizzen)

Ziel des ERA-NETs ist die Koordinierung von Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten der beteiligten Mitgliedstaaten auf dem Gebiet der nachhaltigen Bereitstellung von Rohstoffen für die Kreislaufwirtschaft. Durch die Umsetzung transnationaler Förderaktivitäten sollen länderübergreifende Kooperationen europäischer Forschergruppen aus Wirtschaft und Wissenschaft unterstützt werden, um die internationale Wettbewerbsfähigkeit Europas als Forschung- und Entwicklungs-Standort zu steigern.

Weitere Informationen

Nutzpflanzen der Zukunft (BMBF)

27. Juni 2017

Ziel der Förderrichtlinie „Nutzpflanzen der Zukunft“ des BMBF ist es, im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (FuE) technologisch-explorative, zukunftsweisende Ansätze zu entwickeln, welche die molekulare Präzisionszüchtung von Nutzpflanzen mit Hilfe von optimierten bzw. neuartigen CRISPR/Cas-Systemen und anderen fortschrittlichen Genome Editing-Verfahren entscheidend verbessern bzw. beschleunigen.

Weitere Informationen

Events

DATUM
INTERN

HEADLINE

link

nächster Termin: 09.05.2017
Oskar von Miller Forum, 80333 München
09.05.2017

Chancen einer nachhaltigen Bioökonomie in Bayern

mehr
Halle (Saale)
10.05.2017 - 11.05.2017

6th International bioeconomy conference

mehr
Stuttgart-Hohenheim
12.09.2017 - 13.09.2017

2. BioEconomy Congress Baden-Württemberg

mehr
Köln, Maternushaus
27.11.2017
BioSC EVENT

2nd BioSC Symposium

mehr
Köln, Maternushaus
28.11.2017
BioSC EVENT

4th BioSC Forum

mehr
Köln, Maternushaus
29.11.2017
BioSC EVENT

PhD Training Day

mehr