Forschen • Ausbilden • Vernetzen
Für eine nachhaltige Bioökonomie

Forschen • Ausbilden • Vernetzen
Für eine nachhaltige Bioökonomie
03.06.2022

Vierte Ringvorlesung "Meet the Circular Economy": Nachhaltigkeit im Bauwesen

Bei der vierten Ringvorlesung "Meet the Circular Economy" ging es um nachhaltiges Bauen der Zukunft. Prof. Sandra Venghaus begrüßte Klaus Dosch, Geschäftsführer der Rescore GmbH und Leiter der Agentur Faktor X, sowie Ivan Mallinowski, Geschäftsführer der Firma Containerwerk, die innovative Konzepte zur Ermittlung von Ressourceneffizienz und zur Nutzung ausgedienter Überseecontainer als Wohn- und Büroeinheiten vorstellten.

mehr

16.05.2022

Verleihung des Christian-Patermann-Preises 2022 an Sandra Venghaus und Till Tiso

Das Bioeconomy Science Center zeichnet seit 2014 Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler unter seinen Mitgliedern mit dem Supervision Award für herausragende Leistungen bei der Betreuung von Promovierenden aus. Seit 2021 wird der mit 25.000 € dotierte Preis als Christian-Patermann-Preis verliehen und ehrt den Begründer der wissensbasierten Bioökonomie in Europa. Der Namensgeber selbst verlieh den diesjährigen Preis am 11. Mai gemeinsam an Prof. Sandra Venghaus (RWTH Aachen/Forschungszentrum Jülich) und Dr. Till Tiso (RWTH Aachen).

mehr

08.04.2022

Start der Ringvorlesung "Meet the Circular Economy"

Am 7. April fand zum erste Mal die öffentliche Ringvorlesung "Meet the Circular Economy - Nachhaltige Innvation in der Praxis" an der RWTH Aachen statt. Nach der Einführungsvorlesung von Prof. Sandra Venghaus stellten Referenten vom nova-Institut und von der Firma Covestro Beispiele für nachhaltige Ansätz in Unternehmen vor. Weitere Termine der Ringvorlesung finden von Mai bis Juli statt.

mehr

04.04.2022

Start des BMBF-Forschungsverbunds „Modellregion Bioökonomie im Rheinischen Revier“

Mit insgesamt rund 72 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) einen neuen Verbund aus Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen, der die Transformation im Rheinischen Revier hin zu nachhaltiger Wertschöpfung vorantreiben soll. Über 70 Einzelprojekte verbinden Forschungsansätze mit wirtschaftlichen Umsetzungsmöglichkeiten. In der Forschung des BioSC in den letzten zehn Jahren wurden dafür vielfältige Grundlagen gelegt.

mehr

25.03.2022

Tanja Kostic hält BioSC Lecture zum EU-Projekt "MicrobiomeSupport"

Mikrobiome spielen eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung des Lebens auf der Erde, und ihre Funktionen beeinflussen die Gesundheit von Menschen, Tieren, Pflanzen und der Umwelt. In der 26. BioSC Lecture stellte Dr. Tanja Kostic vom Austrian Institute of Technology die EU Coordination & Support Action "Microbiome Support" vor, die ein internationales Netzwerk von Experten und Stakeholdern aufgebaut hat, um die Forschung und Innovation im Bereich der Mikrobiom-Lebensmittelsysteme zu fördern.

mehr

21.03.2022

Nick Wierckx vom Europäischen Forschungsrat ausgezeichnet

Prof. Dr. Nick Wierckx erhält einen der renommierten ERC Consolidator Grants. Im Projekt PROSPER plant er, Pseudomonas-Bakterien tolerant gegenüber aromatischen Kohlenwasserstoffen wie Styrol oder Benzol zu machen, um letztere nachhaltig biotechnologisch produzieren zu können. Über einen Zeitraum von fünf Jahren werden ihm und seinem Team dafür nun rund zwei Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung gestellt. Nick Wierckx ist Mitglied im BioSC.

mehr