Bioeconomy Science Center

Forschen • Ausbilden • Vernetzen
Für eine nachhaltige Bioökonomie


Bioeconomy Science Center

Forschen • Ausbilden • Vernetzen
Für eine nachhaltige Bioökonomie

04.12.2020

Prof. Walter Leitner ist Falling Walls 2020 Gewinner

Prof. Walter Leitner hat einen der Falling Walls Preise in der Kategorie "Physical Sciences" gewonnen. Der Preis wurde im Rahmen der diesjährigen Falling Walls Konferenz verliehen. Prof. Walter Leitner gab ein Interview über "Closed Carbon Cycles". 

mehr

19.11.2020

Global Bioeconomy Summit 2020

Vom 16. bis 20. November findet der Global Bioeconomy Summit statt - nicht in Berlin, wie ursprünglich angedacht, sondern rein virtuell. Stakeholder der Wissenschaft, Wirtschaft und Politik aus allen Teilen der Welt tauschen sich hier zu bioökonomischen Themen aus: Von Strategien in den unterschiedlichsten Ländern bis hin zu neuen Businessideen.

mehr

03.11.2020

Global Food Summit unter Beteiligung des BioSC

Der "Global Food Summit", der Teil der jährlichen Berlin Science Week ist, findet unter Beteiligung des BioSC statt. Christina Kuchendorf (Forschungszentrum Jülich, BioSC) hält einen Vortrag zu Nährstoffrecycling mithilfe von Algen. Außerdem berichtet sie über den AlgenFlipper, der Teil von der Bioökonomie-Ausstellung auf der MS Wissenschaft (BMBF) ist.

mehr

02.11.2020

Website "International Bioeconomy Forum" geht online

Die Website für das "International Bioecononomy Forum (IBF) ist nun online. Das IBF wurde 2016 von der Europäiischen Kommission ins Leben gerufen und stellt eine Platform für die internationale Kommunikation und Kooperation bezüglich der Entwicklung einer nachhaltigen Bioökonomie dar. Mitglieder sind die EU, Argentinien, Kanada, China, Indien, Neuseeland, Südafrika und die USA.

mehr

27.10.2020

Zehn Jahre Bioeconomy Science Center

Ende September 2010 wurde der Gründungsvertrag für das Bioeconomy Science Center unterschrieben. Die RWTH Aachen, die Universitäten Bonn und Düsseldorf und das Forschungszentrum Jülich begründeten damit eine institutionen- und disziplinenübergreifende Zusammenarbeit in grundlagen- und anwendungsorientierter Forschung für die Transformation zu einer nachhaltigen Bioökonomie, die bis heute einzigartig ist. Zehn Jahre später hat sich das BioSC zu einem namhaften Kompetenzzentrum für Bioökonomieforschung in Deutschland und Europa entwickelt, aus dem zahlreiche Lösungsbeiträge durch integrative Forschungsprojekte erarbeitet und disziplinübergreifende Ausbildungsansätze umgesetzt worden sind.

mehr

21.10.2020

Der Julius Kühn Preis geht dieses Jahr an Dr. Caspar Langenbach

Herr Dr. Caspar Langenbach erhält den Julius Kühn-Preis in Würdigung seiner Arbeiten zur genetischen und biologischen Kontrolle des Asiatischen Sojabohnenrostpilzes Phakopsora pachyrhizi.

mehr