Forschen • Ausbilden • Vernetzen
Für eine nachhaltige Bioökonomie

Forschen • Ausbilden • Vernetzen
Für eine nachhaltige Bioökonomie
04.04.2022

Start des BMBF-Forschungsverbunds „Modellregion Bioökonomie im Rheinischen Revier“

Mit insgesamt rund 72 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) einen neuen Verbund aus Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen, der die Transformation im Rheinischen Revier hin zu nachhaltiger Wertschöpfung vorantreiben soll. Über 70 Einzelprojekte verbinden Forschungsansätze mit wirtschaftlichen Umsetzungsmöglichkeiten. In der Forschung des BioSC in den letzten zehn Jahren wurden dafür vielfältige Grundlagen gelegt.

mehr

25.03.2022

Tanja Kostic hält BioSC Lecture zum EU-Projekt "MicrobiomeSupport"

Mikrobiome spielen eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung des Lebens auf der Erde, und ihre Funktionen beeinflussen die Gesundheit von Menschen, Tieren, Pflanzen und der Umwelt. In der 26. BioSC Lecture stellte Dr. Tanja Kostic vom Austrian Institute of Technology die EU Coordination & Support Action "Microbiome Support" vor, die ein internationales Netzwerk von Experten und Stakeholdern aufgebaut hat, um die Forschung und Innovation im Bereich der Mikrobiom-Lebensmittelsysteme zu fördern.

mehr

21.03.2022

Nick Wierckx vom Europäischen Forschungsrat ausgezeichnet

Prof. Dr. Nick Wierckx erhält einen der renommierten ERC Consolidator Grants. Im Projekt PROSPER plant er, Pseudomonas-Bakterien tolerant gegenüber aromatischen Kohlenwasserstoffen wie Styrol oder Benzol zu machen, um letztere nachhaltig biotechnologisch produzieren zu können. Über einen Zeitraum von fünf Jahren werden ihm und seinem Team dafür nun rund zwei Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung gestellt. Nick Wierckx ist Mitglied im BioSC.

mehr

17.12.2021

Erfolgreiches 3. Wirtschaftsforum BioökonomieREVIER

Im nunmehr dritten Jahr stand die "Zirkuläre Bioökonomie als Innovationstreiber im Strukturwandel" im Zentrum des Wirtschaftsforum BioökonomieREVIER, das live aus dem Medio.Rhein.Erft in Bergheim gestreamt wurde. Der Nachmittag mit rund 200 Teilnehmern bot mit hochrangigen Keynotes und einer facettenreichen Betrachtung der Strategien, Chancen und Herausforderungen unterschiedliche, bisweilen unerwartete Blickwinkel.

mehr

09.12.2021

Innovationslabore BioökonomieREVIER: Cluster „Innovative Landwirtschaft“ wird weiter gefördert

Mit der Gründung der Initiative BioökonomieREVIER zu Beginn 2020 gingen auch 15 „Innovationslabore“ an den Start. Sie sollen im Strukturwandel im Rheinischen Revier den schnellen Transfer neuer, biobasierter Verfahren aus unterschiedlichen Bereichen der Wissenschaft in die Wirtschaft ermöglichen – basierend auf den Prinzipien der Nachhaltigkeit. Sechs der Labore werden nun in einem Innovationscluster „Innovative Landwirtschaft“ (InnoLa) bis zu fünf Jahre weiter gefördert.

mehr

30.11.2021

Wissenschaftsjahr Bioökonomie – Das BioSC war dabei

Mit einer digitalen Abschlussveranstaltung, die auf zahlreiche Veranstaltungen und Förderprojekte zurückblickte, endete am 29. November das Wissenschaftsjahr 2020|21 Bioökonomie. Unter den Gewinnern der Hochschulwettbewerbe 2020 und 2021, die bei der Veranstaltung ausgezeichnet wurden, ist der Podcast KRAUTNAH vom Institut für Pflanzenphysiologie der RWTH Aachen – einer der Beiträge aus dem BioSC zum Wissenschaftsjahr. Ein anderer BioSC-Beitrag war das Exponat „Sauberes Wasser durch Algen“ auf der MS Wissenschaft.

mehr