Forschen • Ausbilden • Vernetzen
Für eine nachhaltige Bioökonomie

Forschen • Ausbilden • Vernetzen
Für eine nachhaltige Bioökonomie
SEED FUND 3.0 - Projekt ProRNA

Microbial production and application of dsRNA as innovative bio-agents for new non-chemical crop protection strategies in agri- and horticulture

Foto: Cristina Menta (CC BY 3.0)

Zusammenfassung

Das vorgeschlagene SEED-FUND-Projekt ist eine Proof-of-Concept-Studie zur kosteneffizienten und skalierbaren mikrobiellen Produktion von dsRNAs und Untersuchungen zu deren Anwendung im Boden als neue nicht-chemische Strategie für die praktische Kontrolle von pflanzenparasitären Nematoden durch RNA-Interferenz zum Schutz von Nutzpflanzen und zur Verbesserung der Pflanzengesundheit im Agrar- und Gartenbau.

SEED FUND 3.0 Projektleiter

Dr. Tino Polen
IBG-1: Biotechnology
Forschungszentrum Jülich
email: t.polen[at]fz-juelich.de

 

Partner

Pro. Dr. Michael Bott, IBG-1: Biotechnology, Forschungszentrum Jülich
Prof. Dr. Grundler & Dr. Schleker, INRES - Molekulare Phytomedizin, Universität Bonn

 

Projektlaufzeit

01.02.2022 - 31.01.2024

 

Förderung

Das Gesamtbudget von ProRNA beträgt 199.723,00 €. ProRNA ist Teil des NRW-Strategieprojekts BioSC und wurde vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.