Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie

Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie

BioSC Spotlight

Das Veranstaltungsformat BioSC Spotlight wurde Anfang 2017 initiiert. Im Rahmen einer eintägigen Veranstaltung wird ein ausgewähltes bioökonomierelevantes Themenfeld gemeinsam von Wissenschaftlern aus dem BioSC und externen Experten beleuchtet und diskutiert.

 

4. BioSC Spotlight
"Smart management of plant performance: New strategies for crop protection"

29. Oktober 2018 | 10:30 - 16:30 Uhr | RWTH Aachen

Otto-Bayer-Saal | Worringerweg 3 | 52074 Aachen

Fotos: Universität Bonn, HHU Düsseldorf, RWTH Aachen University

 

Pflanzen sind essentiell für eine nachhaltige Bioökonomie. Sie bilden die Grundlage zur Versorgung der wachsenden Weltbevölkerung mit Nahrungs- und Futtermitteln, Biomaterialien und erneuerbaren Energien. Beim 4. BioSC Spotlight werden externe Gäste und BioSC-Mitglieder ihre Forschungsaktivitäten vorstellen, welche die Sicherung von Ertrag und Qualität bei gleichzeitiger Reduktion des Pestizid- und Düngemitteleinsatzes zum Ziel haben und so zu einer nachhaltigen Landwirtschaft beitragen. Die Veranstaltung wird Experten verschiedener Fachdisziplinen aus dem akademischen und industriellen Bereich zusammenführen, die Identifizierung zukunftsweisender Forschungsfelder und Kollaborationen beschleunigen, Netzwerke zur Analyse von Wertschöpfungsketten initiieren, sowie Möglichkeiten zur zukünftigen Verbreitung neuer Technologien erörtern.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

 

Die Anmeldung ist geschlossen.

Programm

Download PDF

10:30 Welcome and Introduction 
Prof. Dr. Ulrich Schwaneberg,
Institute of Biotechnology, RWTH Aachen University/ BioSC
 
 
Plant Health Session I

Session Chair: Dr. Caspar Langenbach (RWTH Aachen University/BioSC)

10:45 The new paradigm in plant biotechnology: healthy crop through gene silencing and genome editing? Prof. Dr. Karl-Heinz Kogel, Institute of Phytopathology, University of Gießen
11:15 C4 plant selective herbicides: A new approach to combat C4 weeds in arable crops Prof. Dr. Georg Groth, Institute of Biochemical Plant Physiology, HHU Düsseldorf/ BioSC
11:45 Smart agriculture: Strategies to improve agricultural productivity and resilience to climate change, and to reduce pesticide and nutrient applications Prof. Dr. Stefan Schillberg, Fraunhofer Institute for Applied and Molecular Ecology, Aachen
12:15 Lunch
13:15 Plant defense priming in lab and field Prof. Dr. Uwe Conrath, Institute of Plant Physiology, RWTH Aachen/ BioSC
 
Plant Health Session II

Session Chair: Dr. Felix Jakob (RWTH Aachen University/ BioSC)

13:45 Innovations and developments towards a more sustainable use of fertilizers Dr. Mauricio Hunsche, COMPO EXPERT GmbH, Krefeld
14:15 Formulations for novel biological pest control strategies Prof. Dr. Anant Patel, FH Bielefeld University of Applied Sciences
14:45 Coffee break
15:15 greenRelease for plant health Dr. Felix Jakob, Institute of Biotechnology, RWTH Aachen/ BioSC
15:45 Environmental analysis of an emerging technology – the case of greenRelease Dr. Michael Wustmans, Institute of Food and Resource Economics, University of Bonn/ BioSC
16:15 Closing remarks Prof. Dr. Uwe Conrath, Institute of Plant Physiology, RWTH Aachen/ BioSC
  Get-together with snacks and drinks