Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie

Bioeconomy Science Center
Forschung und Kooperation für nachhaltige BioÖkonomie

5. BioSC Forum am 12. November 2018 in Bonn

Internes Retreat für BioSC Core Groups

Das BioSC Forum 2018 findet am 12. November im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn statt. Alle 2018 laufenden und abgeschlossenen Projekte aus dem NRW-Strategieprojekt BioSC werden hier präsentiert.

Darüberhinaus haben die Core Groups wie bereits 2017 die Möglichkeit zur Vorstellung erfolgreicher Bioökonomie-Aktivitäten außerhalb des NRW-Strategieprojekts. Dies können normale Förderanträge, aber auch Patente, Exzellenzstrategieanträge und Infrastrukturen sein. Bevorzugt werden Aktivitäten, die aus dem BioSC-Kompetenznetzwerk hervorgegangen sind oder sich darauf stützen. Für jeden Beitrag stehen 15 Minuten inkl. Fragen zur Verfügung.

Wenn Sie Interesse haben, bioökonomierelevante Aktivitäten außerhalb des Strategieprojekts zu präsentieren, senden Sie  bis zum 24. September 2018 einen kurzen formlosen Vorschlag an biosc@fz-juelich.de. Die eingegangenen Vorschläge werden dem Geschäftsführenden Direktorium vorgelegt, das bis zum 8. Oktober 2018 Beiträge auswählt.

 


PROGRAMME DRAFT         Download PDF

09:00 Welcome and introduction
09:15 FocusLab AP3
09:45 FocusLab Bio2
10:15 Short presentations from new SEED FUND 2.0 projects 
10:45 Coffee break
11:15 FocusLab CombiCom
11:45 FocusLab HyImPAct 
12:15 Short presentations from new SEED FUND 2.0 projects 
12:45 Lunch 
13:45 FocusLab greenRelease
14:15 Success stories beyond the NRW Strategy Project (4x 15 min)
15:15 Honoring of the Supervision Award winners 
15:30 Wrap-up
 

Get-together with coffee

16:00 Opening of the 3rd International BioSC Symposium

 

Die Teilnahme am Forum ist kostenlos.

Die Anmeldung ist geschlossen.


Veranstaltungsort:

Gustav-Stresemann-Institut, Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn


Kontakt:
Bei weiteren Fragen zur Veranstaltung kontaktieren Sie gerne die BioSC Geschäftsstelle via biosc@fz-juelich.de.